Begrüßung

Über uns

Lageplan

Verkehrsanbindung

In eigener Sache (Impressum)

Begrüßung

zurück zum Anfang

Herzlich willkommen auf der Hompepage des Ireland Pub in Darmstadt!

Die Inhalte der Webseiten richten sich in erster Linie an Freunde und solche, die es werden sollen. Die Homepage hat bewusst keine internationale Ausrichtung (Gäste aus Korea kommen selten; es sei denn, sie studieren hier...;-) Sie soll vielmehr lokal für uns werben, Informationen bereit stellen und einen Überblick geben, warum sich die Gäste so wohl bei uns fühlen.
In diesem Sinne schaut Euch einfach mal um...

Euer Team vom Ireland Pub

Über uns

zurück zum Anfang

Der Ireland Pub existiert eigentlich schon eine ganze Weile. Nach Umbauarbeiten Ende der 1980er Jahre, die offensichtlich beim damaligen Stammpublikum nicht so gut ankamen, übernahm die jetzige Wirtin Christa den Pub zum 1.Januar 1991 (ja, solange gibt es uns schon!).
Als Branchenneuling gelang es ihr durch ihre Unbefangenheit den Pub wieder zu etablieren, und heute ist sie aus dem Pub gar nicht mehr weg zu denken.
Im Jahre 2010 erfolgte eine Komplettrenovierung des gesamten Hauses, die auch eine vollständige Veränderung der Fassade mit sich brachte. Beim damaligen Zustand des Gebäudes kann man durchaus auch von einer "Restaurierung" sprechen. So zog sich der Umbau dann über Monate hin, und auch der Pub-Betrieb, der in der gesamten Zeit (abgesehen von einer dreitägigen Zwangspause) weiter lief, war mal mehr und mal weniger beeinträchtigt. Aber da die Bauherren es auch nicht einfach hatten, raufte man sich zusammen und stand die Zeit gemeinsam durch. Und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Zwar gab es Einbußen in der Außenwirkung des Pubs (die markanten Markisen verschwanden, und auch die urigen, dunkel getönten Fenster mussten moderneren weichen). Aber insgesamt wirkt das Haus nun freundlicher und lädt (hoffentlich) auch solche Gäste ein, denen der erste Eindruck von außen früher zu schummrig erschien. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Gästen bedanken, die den Umständen, die sich durch den Umbau ergeben haben, während der ganzen Zeit getrotzt und uns die Treue gehalten haben!
Im Pub fühlt man sich irgendwie "daheim": Man sitzt entweder einfach zusammen, trinkt, schwätzt, spielt Backgammon, Karten, würfelt oder begibt sich zu einer Runde Steel-Dart in den Dartraum. Und auch Lilienfans zählen zu unseren Stammgästen
Natürlich ist Geselligkeit nicht der einzige Grund, in den Pub zu kommen. Neben Guinness und Kilkenny gibt es noch fünf(!) weitere Biere vom Fass, eine reichhaltige Auswahl an Spirituosen, Whisk(e)ys und selbstverständlich auch Nichtalkoholisches und Heißgetränke. Weinfreunde finden unter den vier Weinen, die wir anbieten, sicherlich auch etwas für ihren Gaumen. Und da Darmstadt in Hessen liegt, darf ein "Stöffsche" nicht fehlen. Bei uns gibt's das vom Fass von einer heimischen Kelterei!
Obwohl es nicht schwer fällt, im Pub Kontakte zu knüpfen, hat man doch genug Möglichkeiten, in Ruhe sein Bier zu genießen. Die Musik ist dabei unauffällig und nie zu laut (es sei denn, es gibt etwas zu feiern!) Gespielt wird Brit- und Irish-Pop/Rock (z.B. Fury in the Slaughterhouse, Oasis, Eleanor McEvoy oder U2), Irish Folk (meist beschwingt, etwa von "Paddy goes to Holyhead"), aber auch mal die Stones, Gary Moore oder Aktuelles, wenn den Gästen danach ist.
Apropos Musik. Aufgrund der begrenzten räumlichen Möglichkeiten (und zweier "netter" Nachbarn) finden Live-Musik-Veranstaltungen zwar nicht regelmäßig statt. Es lohnt sich aber dennoch, auf die Ankündigungen zu achten! Normalerweise spielen dann maximal drei Leute weitgehend unplugged. Termine erfahrt Ihr hier, im Pub oder aus dem Veranstaltungsteil der Magazine "darmstädter kulturnachrichten", "Vorhang Auf" und "FRIZZ" oder dem "Darmstädter Echo".
Nun aber genug der Worte. Schaut einfach mal selbst rein und "lasst Euch wohl fühlen..."

Das Team vom Ireland Pub

 

wieder nach oben

Lageplan

zurück zum Anfang

Verkehrsanbindung

zurück zum Anfang

In den Ireland Pub kommt man am besten ohne Auto, denn Parkplätze sind, wie in den meisten Darmstädter Stadtvierteln, eher Mangelware. Wer dennoch mit dem Auto fahren möchte, hat gute Chancen eigentlich nur rund um den "Kantplatz" (für's Navi).
Die nächste ÖPNV-Haltestelle ist die "Alexanderstr./TU", die nur ca.200 Meter entfernt ist vom Pub. Sie wird von verschiedenen Bussen angefahren, von denen die Linien "F" und "H" am häufigsten verkehren. Der nachfolgende Link kann verwendet werden, um die beste Verbindung zu ermitteln:

RMV Fahrplanauskunft

In eigener Sache / Impressum

zurück zum Anfang

Hallo, ich möchte mich an dieser Stelle auch kurz vorstellen. Ich bin der Sohn der Wirtin, und diese Website ist mein bescheidener Versuch, interessierten Mitmenschen Informationen über den Pub im Internet zur Verfügung zu stellen.
Ich weiß. der Internet-Auftritt ist nicht der modernste und müsste längst mal überarbeitet werden. Der Wille ist da, allein mir fehlt die Zeit...
Wer mir schreiben möchte, kann dies hier tun.

Angaben gem. TMG (Telemediengesetz vom 26. Februar 2007)

Gaststätte "Ireland Pub"
Mauerstraße 22
64289 Darmstadt
 
Telefon: +49 (0) 61 51 - 77 770
E-Mail:
Internet: www.IrelandPub.de
 
Inhaber: Chr. Staib
Zuständige Aufsichtsbehörde: Gewerbeamt Stadt Darmstadt
 
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis zur Meinungsäußerung auf der "Musik"-Seite:
Die Äußerung stellt keinen "journalistisch-redaktionellen Text" dar. Es handelt sich um eine einmalige Äußerung zu einem konkreten Sachverhalt und soll nicht zur Meinungsbildung zu politischen oder kulturellen Themen beitragen. Die namentliche Nennung eines Verantwortlichen ist daher nicht erforderlich.

Der Lageplan wurde selbst erstellt!