Wir respektieren die Bedürfnisse und Interessen unserer Nachbarn. Daher haben wir nicht nur aber eben auch gerade in der Nachbarschaft treue Stammkunden.
Da dieser respektvolle Umgang miteinander aber nicht immer auf Gegenseitigkeit beruht, können wir leider nur gelegentlich Live-Musik-Veranstaltungen im Ireland Pub anbieten. Es lohnt sich aber, immer mal wieder nachzuschauen. Bereits feststehende Termine fndet Ihr unten.

Wir würden uns freuen, wenn wir zahlreiche Gäste, die sich mit uns gemeinsam den Spaß nicht vermiesen lassen, an diesen Abenden begrüßen könnten!

   

Freitag, 17. März 2017
St. Patrick's Day

Pint Size Company

Pint Size Company

Wir freuen uns, Euch zum diesjährigen St. Patricks's Day "alte" Bekannte präsentieren zu dürfen, die wir schon mehrfach zu Gast hatten und die jedes Mal für tolle Stimmung im Pub gesorgt haben!
Die Pint Size Company ist ein Folk-Trio aus dem Rhein-Main-Gebiet, das im Jahre 2007 gegründet wurde. Die Company bezeichnet sich selbst als "Unternehmung des guten Geschmacks", und um diesem Anspruch gerecht zu werden, reichert sie ihr Repertoire mit modernen Zutaten an, wodurch eine Musik entsteht, die sowohl in Pubs und Clubs, wie auch in Konzertsäle passt, weil sie einfach zeitlos ist.
Ob Traditionals, Cover oder Eigenkompositionen, ob rockig oder ruhig - immer folgt die Pint Size Company dabei ihrer Firmenphilosophie: Folkey Dokey!

Wer also eine tolle St. Patrick's Night verbringen will, der darf den Auftritt der Band nicht versäumen!!

Die Pint Size Company besteht aus:
Burkhard "Buggy" Ilsen: Gesang, Gitarre, Mandoline
Katrin König: Gesang, Geige
Michael "Maikel" Weidner: Synthesizer, Concertina, Background Gesang

Hörproben gibt es unter www.myspace.com  und Infos zur Band auf deren Website.
Das Konzert beginnt gegen 20 Uhr. Der Eintritt ist frei!

 

   

Samstag, 9.September 2017
Watzemusiggnacht

Im Rahmen der "Watzemusiggnacht" mit Live-Musik in fast allen Kneipen des Darmstädter Martinsviertels gibt es auch bei uns an diesem Abend eine Veranstaltung. Wir freuen uns auf:

An Cat Dubh

An Cat Dubh light
- celtic folk rock -

Wer kann (und will!) es sich vorstellen: Ein Jahr im Pub ohne die sympathischen Jungs der nun schon seit 1992 im Celtic-Folk-Rock-Bereich etablierten Darmstädter Band?! Wir sind sehr stolz, dass die Band uns über all die Jahre die Treue hält!

An Cat Dubh hat die Lieder aus den irischen Pubs, die Shantys der rauen Seeleute und die uralten keltischen Balladen neu arrangiert und zeitgemäß interpretiert. Dabei umfasst das Repertoire der fünf Darmstädter Musiker neben den traditionellen Stücken zahlreiche Eigenkompositionen, eine Mixtur aus eingängigen Rockelementen gepaart mit irischen und schottischen Einflüssen.
Der Bandname An Cat Dubh stammt aus dem Gälischen und bedeutet frei übersetzt "die schwarze Katze". Überzeugen konnte die Band in mehr als zehn Jahren Bühnenerfahrung nicht nur bei ihren inzwischen rund 500 Auftritten in Deutschland, sondern auch auf den großen Festivals in Frankreich, England und Schottland. Dort spielte die Band im Rahmen des international bekannten Fringe-Festival in Edinburg.
Einen wesentlichen Anteil am Erfolg der Band hat die rauchige kraftvolle Stimme des Sängers Daniel Zimbrich, die den Songs einen einzigartig erdigen Charakter verleiht. Die Band spielt nicht nur routiniert und exzellent, sondern sorgt mit ihrer Bühnenshow, gewürzt mit sehr viel Humor, für manche Lacher und ist heute von der deutschen Irish-Folk-Rock-Szene nicht mehr wegzudenken. Der nach mehr als einem Jahrzehnt noch immer wachsende Fankreis bei Jung und Alt schätzt vor allem die ehrliche Performance, mit der An Cat Dubh ihre Konzerte leidenschaftlich zelebrieren. Das belegen auch die insgesamt acht produzierten CDs der Band, deren Erstauflagen bereits größtenteils vergriffen sind.

An Cat Dubh sind:

Daniel Zimbrich (Gesang, Bodhrán)
Marcus Albert (Bass, Klarinette)
Olaf Würtele (Schlagzeug, Gesang)
Anand Kumar (Gitarre, Mandoline,Gesang)
Matthias Väthröder (Keyboard, akk. Gitarre, Deger-Pipe, Gesang)

Bei uns im Ireland Pub spielt die Band allerdings in einer "Kleinbesetzung" als "An Cat Dubh light" mit Daniel, Olaf und Anand.
Weitere Infos über die Band gibt es unter www.ancatdubh.de.
Die Jungs spielen ab 20 Uhr. Reinschauen (und -hören) lohnt sich auf jeden Fall!!
Plätze sollten daher frühzeitig gesichert werden. Der Eintritt ist frei!